Einführung


Die Sonne ist der uns am nächsten liegende Stern und der Mittelpunkt unseres Sonnensystems. In einer Entfernung von 4,3 Lichtjahren finden wir den nach der Sonne am nächsten liegenden Stern: Es ist Alpha Centauri, den man allerdings nur in südlicheren Gefilden ab Nordafrika sieht.


Musik: Heiko Heidemeyer

Titel: Ara ban die
Weitere Tracks auf MyOwnmusik


orbit_raumschiff.jpg

Ein unbemanntes Raumschiff der Zukunft im Alpha Centauri System
© Mario Lehwald


Mit 43 Billionen Kilometer oder 4,3 Lichtjahren ist Alpha Centauri für unsere Verhältnisse unvorstellbar weit weg. Und dennoch ist das die durchschnittliche Entfernung, in der die Sterne im Bereich der Milchstraße auseinander liegen.

Im Gegensatz zur Sonne ist Alpha Centauri ein Doppelsternsystem aus zwei sonnenähnlichen Sternen, die sich einander umkreisen. Eine Umkreisung dauert etwa 80 Jahre.


...bitte warten

Umkreisung von Alpha Centauri A und B
© Mario Lehwald mit Hilfe von Celestia


Ob der von Alpha Centauri 0,2 Lichtjahre entfernte kleine Rote Zwergstern mit dem Namen Proxima ebenfalls zu diesem Sternsystem gehört, ist noch nicht restlos geklärt.

Im näheren Bereich um Alpha Centauri A und / oder B gibt es vermutlich kleine Gesteinsplaneten. Moderne Computersimulationen zeigen das sie zumindest nahe der Sterne entstehen konnten. Am Himmel auf einem dieser Planeten würde man im Gegensatz zur Erde zwei Sonnen sehen. Ob diese Planeten eine Atmosphäre besitzen wissen wir derzeit nicht, aber es gibt Hinweise, daß sie trocken und atmosphärenlos sein könnten, ähnlich wie der Mond oder der Merkur.


ohneatmosphaere2.jpg

Untergang der helleren Sonne
auf einem atmosphärenlosen Planeten um Alpha Centauri A oder B

Erstellt mit Terragen
© Mario Lehwald


Auch wenn wir Alpha Centauri in unseren Teleskopen nur als zwei Lichtpunkte sehen können, aber diese Welt ist genauso real wie die auf der wir gerade stehen!



© Copyright: 2013-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de