Home  •  Impressum  •  Sitemap

Hase (Lep)



lep.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Hase ist ein kleines Wintersternbild. Es kulminiert Mitte Januar um 22 Uhr MEZ.

Der Hauptstern α Leporis heißt Arneb und ist 2,6m hell. Es ist ein Gelber Überriesenstern in 954 Lichtjahren Entfernung.

Nihal oder β Leporis ist 2,8m hell und ebenfalls ein Riesenstern in 163 Lichtjahren Entfernung.

γ Leporis ist ein 3,6m heller Doppelstern. In einem Abstand von 97 Bogensekunden befindet sich ein 6,2m heller Begleiter. Das Sternenpaar ist etwa 29 Lichtjahre entfernt.


m79.gif

Der Kugelsternhaufen M 79

Der Kugelsternhaufen M 79 ist von Mitteleuropa aus nur schwer zu beobachten, weil er immer recht tief am Südhimmel steht. Erst in einem mittleren Teleskop kann man seine Randbereiche in Einzelsterne auflösen.

M 79 ist einer der sehr wenigen Kugelsternhaufen am Winterhimmel. Die meisten Kugelsternhaufen gruppieren sich um das Zentrum des Milchstraßensystems. M 79 befindet sich dagegen in der entgegengesetzten Richtung. Er ist etwa 40.000 Lichtjahre von uns entfernt.


© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de