Home  •  Impressum  •  Sitemap

Begleiter des Milchstraßensystems


Neben der großen Magellanschen Wolke und der kleinen Magellanschen Wolke gibt es weitere Zwerggalaxien, welche das Milchstraßensystem umkreisen. Diese Satellitengalaxien findet man in einem Umkreis von etwa 700.000 Lichtjahren um das Milchstraßensystem.

Da sie alle recht lichtschwach sind, wurden sie erst spät entdeckt. Selbst heute werden immer noch neue gefunden.



Sculptor-Zwerggalaxie

Die Sculptor-Zwerggalaxie wurde von Harlow Shapley im Jahr 1938 auf einer langbelichteten Aufnahme des Sternbildes Sculptor (Bildhauer) als eine Wolke extrem lichtschwacher Sterne gefunden. Zuerst konnte er diese nicht richtig zuordnen und glaubte es sei eine Sternenwolke innerhalb der Milchstraße.

Dann wurden Cepheiden in dieser Sternenwolke gefunden, die eine Entfernungsbestimmung ermöglichten. Die Sculptor-Zwerggalaxien ist etwa 260.000 Lichtjahre entfernt und hat einen Durchmesser von etwa 8.000 Lichtjahren. Sie gehört zum Typ der elliptischen Zwerggalaxien (dE).


scldwarf.jpg

Die Zwerggalaxie Sculptor Dwarf
Sie ist so dünn, daß man durch sie hindurchsehen kann!
Ausschnitt aus dem POSS (45 x 45′)
Quelle: Digitized Sky Survey



Fornax-Zwerggalaxie

Die Fornax-Zwerggalaxie ist etwa 450.000 Lichtjahre von uns entfernt und befindet sich am Himmel im Sternbild Fornax (chemischer Ofen). Sie ist einer der wenigen Zwerggalaxien, bei denen man Kugelsternhaufen gefunden hat. Drei davon kann man auf dem Bild unten als diffuse Lichtflecke erkennen. Der größte davon hat die Bezeichnung NGC 1049 und war sogar schon vor der Entdeckung der Fornax-Zwerggalaxie bekannt.


fordwarf.jpg

Die Zwerggalaxie Fornax Dwarf
Auch sie ist sehr dünn!
Ausschnitt aus dem POSS (45 x 45′)
Quelle: Digitized Sky Survey


ngc1049.jpg

NGC 1049
Ein Kugelsternhaufen der Fornax-Zwerggalaxie

Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey


fordwarfkh1.jpg   fordwarfkh2.jpg

Zwei weitere Kugelsternhaufen der Fornax-Zwerggalaxie
Ausschnitte aus dem POSS
Quelle: Digitized Sky Survey



Leo I und II

Etwas weiter entfernt sind die beiden Zwerggalaxien Leo I und Leo II. Leo I ist etwa 810.000 Lichtjahre und Leo II etwa 680.000 Lichtjahre entfernt.


leo1.jpg

Die Zwerggalaxie Leo I
Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey


leo2.jpg

Die Zwerggalaxie Leo II
Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de