Home  •  Impressum  •  Sitemap

Walfisch (Cet)



cet.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Walfisch ist ein großes aber unauffälliges Herbststernbild, da es aus lichtschwachen Sternen besteht. Der Walfisch kulminiert Mitte November gegen 22 Uhr MEZ.

α Ceti hat den Namen Menkar und ist 2,5m hell. Deneb Kaitos oder β Ceti ist mit 2,0m allerdings heller.

Der Stern γ Ceti ist ein Doppelstern. Der Hauptstern ist 3,6m hell und hat in einem Abstand von 2,7 Bogensekunden einen 7,2m hellen Begleiter.

ο Ceti, auch als Mira bekannt, ist ein sehr bekannter veränderlicher Stern. Mit einer Periode von etwa 331 Tagen schwankt seine Helligkeit zwischen 2,0m und 9,0m. Das kommt daher, weil Mira ein Roter Riese ist, der langsam pulsiert, also sich immer wieder aufbläht und zusammenzieht. Seine Entfernung liegt bei 420 Lichtjahren und sein mittlerer Durchmesser bei 550 Millionen Kilometern. Damit ist Mira gigantisch groß. Stünde er an Stelle der Sonne, würde er fast bis an die Marsbahn heranreichen!

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de