Home  •  Impressum  •  Sitemap

Phoenix (Phe)



phe.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Phoenix ist ein Südsternbild, das von Mitteleuropa aus nicht sichtbar ist.

α Phoenicis ist mit 2,4m der hellste Stern im Sternbild Phoenix. Er ist 77 Lichtjahre entfernt und leuchtet orange.

β Phoenicis ist ein 203 Lichtjahre entfernter Doppelstern. In nur 1,6 Bogensekunden Abstand befindet sich neben dem 4,0m der hellen Hauptstern ein 4,2m heller Begleiter. Beide Sterne leuchten bläulich.

ζ Phoenicis ist ein Mehrfachstern, der 296 Lichtjahre entfernt ist. Der Hauptstern ist ein Bedeckungsveränderlicher, dessen Helligkeit zwischen 3,6m und 4,1m schwankt. In einem Abstand von 6,4 und 0,8 Bogensekunden findet man die 7,2m und 8,2m hellen Begleiter. Der vierte Begleiter steht so eng am Hauptstern, daß er nicht sichtbar ist. Allerdings bedeckt er den Hauptstern regelmäßig alle 1,7 Tage, weshalb die Helligkeit des Hauptsterns in diesem Rythmus schwankt.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de