Home  •  Impressum  •  Sitemap

Fische (Psc)



psc.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Die Fische sind ein Sternbild des Tierkreises. Sonne, Mond und Planeten wandern durch dieses Sternbild hindurch. Allerdings besteht das große Sternbild nur aus lichtschwachen Sternen, so daß man es nur unter richtig dunklem Himmel gut erkennen kann. Die Fische kulminieren Mitte November gegen 21 Uhr MEZ.

η Piscium oder Kullat Nunu ist mit 3,6m der hellste Stern in den Fischen. Er ist knapp 300 Lichtjahre entfernt.

α Piscium oder Alrischa ist 4,3m hell und 140 Lichtjahre entfernt.

β Piscium oder Fum al Samakah ist 493 Lichtjahre von uns entfernt und hat eine scheinbare Helligkeit von 4,5m.

In den Fischen befinden sich eine Reihe von Galaxien. Drei von ihnen sind in mittleren Amateurteleskopen zu sehen.

Weiterhin findet man im Sternbild Fische den großen Pisces-Perseus Superhaufen - eine gewaltige Ansammlung tausender von Galaxien in 250 Millionen Lichtjahren Entfernung, die allerdings nur in sehr großen Teleskopen zu sehen sind.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de