Home  •  Impressum  •  Sitemap

Löwe (Leo)



leo.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Löwe ist ein Sternbild des Tierkreises, das am Frühlingshimmel steht. Der Löwe kulminiert Ende April gegen 21 Uhr MEZ.

α Leonis oder Regulus ist mit 1,4m der hellste Stern im Löwen. Er ist 77 Lichtjahre entfernt und ein Mehrfachstern. In einem Abstand von 3 Bogenminuten findet man schon mit einem Feldstecher den 7,6m hellen Begleiter. Im Abstand von nur 4 Bogensekunden befindet sich ein dritter Stern, der allerdings nur 13m hell ist. Daher ist er erst in einem mittleren Amateurteleskop zu sehen. Da sich Regulus sehr nahe der Ekliptik befindet, wird er hin und wieder vom Mond bedeckt.

β Leonis oder Denebola ist 2,1m hell und 36 Lichtjahre von uns entfernt. Er ist ein weiß leuchtender Stern.

γ Leonis oder Algieba ist ein 90 Lichtjahre entfernter Doppelstern, der sich schon in einem kleinen Teleskop trennen läßt.

Da das Sternbild Löwe abseits des Bandes der Milchstraße liegt, können wir in ihm eine Reihe von Galaxien beobachten. Die helleren von ihnen sind unter sehr dunklem Himmel auch schon in kleinen Teleskopen als winzige matte Lichtflecken zu sehen.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de