Home  •  Impressum  •  Sitemap

Schlangenträger (Oph)



oph.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Schlangenträger ist ein großes aber eher unauffälliges Sommersternbild nahe des Tierkreises. Er kulminiert Mitte Juli gegen 22 Uhr MEZ. Da die Sonne Anfang Dezember und gelegentlich auch die Planeten durch den Schlangenträger wandern, kann man ihn als 13. Tierkreissternbild ansehen.

Der Schlangenträger besteht aus eher lichtschwachen Sternen. Der hellste ist α Ophiuchi mit einer scheinbaren Helligkeit von 2,1m. Er ist etwa 47 Lichtjahre von uns entfernt.

Im Schlangenträger befindet sich auch der berühmte Barnards Pfeilstern. Er hat mit 10,3 Bogensekunden pro Jahr die größte Eigenbewegung am Himmel! Er ist ein Roter Zwergstern in nur 5,9 Lichtjahren Entfernung. Seine scheinbare Helligkeit liegt allerdings bei 9,5m, so daß er nur in einem guten Feldstecher oder kleinen Teleskop auszumachen ist.

Im Jahre 1604 entdeckte Johannes Kepler nahe θ Ophiuchi eine Nova, die nach ihm benannt wurde.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de