Home  •  Impressum  •  Sitemap

Tukan (Tuc)



tuc.jpg

Karte erstellt mit Skymap
© Mario Lehwald


Der Tukan ist ein Südsternbild, das von Mitteleuropa aus nicht sichtbar ist. Es liegt nahe des Himmelssüdpols.

α Tucanae ist mit einer scheinbaren Helligkeit von 2,9m der hellste Stern im Sternbild Tukan. Er leuchtet orange und ist 203 Lichtjahre entfernt.

Der Stern β Tucanae ist ein Mehrfachstern. β1 ist 4,4m und β2 4,5m hell. Beide Sterne haben einen Abstand von 27 Bogenminuten. β1 hat in 2,4 Bogensekunden Abstand einen 13,5m hellen Begleiter. Nicht sicher ist, ob der 9 Bogenminuten entfernte β3 auch zu diesem Sternsystem gehört. β3 ist wiederum doppelt, aber mit einem Abstand von nur 0,1 Bogensekunden nicht mit Teleskopen trennbar.

Ein auffälliges und bekanntes Objekt im Sternbild Tukan ist die kleine Magellansche Wolke. Sie ist 210.000 Lichtjahre entfernt und genau wie die große Magellansche Wolke eine Begleitgalaxie des Milchstraßensystems.

Der Kugelsternhaufen 47 Tucanae oder NGC 104 ist sogar mit dem bloßem Auge als Sternchen mit einer scheinbaren Helligkeit von etwa 5m zu sehen. Er ist nach Omega Centauri der zweithellste Kugelsternhaufen am Himmel. Da er in einem sternarmen Gebiet weit abseits des Bandes der Milchstraße liegt, gibt es hier nur sehr wenig Vordergrundsterne.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de