Home  •  Impressum  •  Sitemap

Die M 81-Galaxiengruppe


Die M 81-Galaxiengruppe ist mit einer Entfernung von etwa 12 Millionen Lichtjahren eine der Lokalen Gruppe am nächsten gelegenen Galaxiengruppen. Am irdischen Himmel ist die M 81-Galaxiengruppe in den Sternbildern großer Bär und Giraffe zu finden.


m81gruppe.jpg

Die M 81-Galaxiengruppe
Ganz links NGC 3077, nahe der Mitte M 81 und oben M 82
Ausschnitt aus dem POSS (180 x 180′)
Quelle: Digitized Sky Survey


Die hellsten Mitglieder sind die Galaxien M 81 und M 82. M 81 ist eine prächtige Spiralgalaxie vom Typ Sb, die wir unter einem offenen Winkel sehen, so daß wir sehr schön ihre Spiralarme bewundern können.


m81.jpg

Dominierend ist die prächtige Spiralgalaxie M 81
Ausschnitt aus dem POSS (25 x 25′)
Quelle: Digitized Sky Survey



Die Galaxie M 82 sehen wir dagegen von der Seite; wir blicken also direkt auf ihre Kante. Sie ist vom Typ irregulär. Gleichzeitig scheint es mit der nahe gelegenen Spiralgalaxie M 81 eine Wechselwirkung zu geben. In M 82 hat man nämlich zahlreiche Sternentwicklungen beobachtet und in ihrem Innern durch Radioerkundungen Dutzende von Supernovaüberresten ausgemacht. M 82 ist eine sogenannte Starburstgalaxie, was auf Deutsch soviel wie explosionsartige Sternentstehung heißt.


m82.jpg

Die irreguläre Starburstgalaxie M 82
Ausschnitt aus dem POSS (25 x 25′)
Quelle: Digitized Sky Survey


Neben M 81 und M 82 hat die M 81-Gruppe noch weitere Mitglieder. Zu ihr gehören die elliptische Galaxie NGC 3077 und die Spiralgalaxie NGC 2976. Etwas weiter entfernt finden wir die Spiralgalaxie NGC 2403 und die irreguläre Galaxie IC 2366. Der Rest der M 81-Gruppe sind meist kleinere Zwerggalaxien.


ngc2403.jpg

Die Spiralgalaxie NGC 2403
Ausschnitt aus dem POSS (25 x 25′)
Quelle: Digitized Sky Survey


ngc2366.jpg ngc2976.jpg
NGC 2366 NGC 2976
ngc3077.jpg ic2574.jpg
NGC 3077 IC 2574

Ausschnitte aus dem POSS (15 x 15′)
Quelle: Digitized Sky Survey


holm1.jpg

Die irreguläre Galaxie Holmberg I
Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey


holm2.jpg

Die irreguläre Galaxie Holmberg II
Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey


holm9.jpg

Die irreguläre Galaxie Holmberg IX
Ausschnitt aus dem POSS (30 x 30′)
Quelle: Digitized Sky Survey


Im Jahr 1999 begann ein Team der Thüringer Landessternwarte auf fotografischen Wege eine Suche nach neuen lichtschwachen Zwerggalaxien in der M 81-Gruppe. Sie fanden dabei vier neue Objekte.

Die folgende Tabelle nennt die bekannten Mitglieder der M 81-Galaxienguppe. Bei den Galaxien, die hinter dem Namen ein Fragezeichen haben, ist die Mitgliedschaft zur Gruppe nicht ganz sicher. Auch findet man in der Literatur unterschiedliche Darstellungen in Bezug auf die einzelnen Mitglieder. So werden in einer Liste Galaxien als zur Gruppe zugehörig angesehen, in einer anderen wiederum nicht, oder eine Galaxie taucht als Mitglied in zwei Gruppen auf. Dies kommt daher, weil die Entfernungen zu den einzelnen Galaxien teilweise nicht exakt oder noch etwas unsicher sind.


Name Rek. 2000 Dekl. 2000 Typ mag Größe ′
M 81 09 55 33,2 + 69 03 55 SA(s)ab 7,9 26,9 x 14,1
M 81 dw A 08 23 55,1 + 71 01 56 I? 16,5 1,3 x 0,7
M 81 dw B 10 05 30,6 + 70 21 52 Im 15,2 0,9 x 0,6
M 82 09 55 52,7 + 69 40 46 I0 9,3 11,2 x 4,3
NGC 2366 07 28 54,6 + 69 12 57 IB(s)m 11,4 8,1 x 3,3
NGC 2403 07 36 51,4 + 65 36 09 SAB(s)cd 8,9 21,9 x 12,3
NGC 2537 08 13 14,6 + 45 59 23 SB(s)m pec 12,3 1,7 x 1,5
NGC 2976 09 47 15,4 + 67 54 59 SAc pec 10,8 5,9 x 2,7
NGC 3077 10 03 19,1 + 68 44 02 I0 pec 10,6 5,4 x 4,5
NGC 3738 11 35 48,5 + 54 31 26 Ir 12,1 2,5 x 1,9
NGC 4068 12 04 00,8 + 52 35 18 IAm 13,0 3,3 x 1,7
NGC 4144 ? 12 09 58,6 + 46 27 26 SAB(s)cd? sp 12,1 6 x 1,3
NGC 4236 12 16 42,1 + 69 27 45 SB(s)dm 10,0 21,9 x 7,2
NGC 4605 12 39 59,4 + 61 36 33 SB(s)c pec 10,9 5,8 x 2,2
NGC 5204 ? 13 29 36,5 + 58 25 07 SA(s)m 11,7 5 x 3
IC 2574 10 28 23,5 + 68 24 44 SAB(s)m 10,8 13,2 x 5,4
Holmberg I 09 40 35,1 + 71 10 46 IAB(s)m 13,0 3,6 x 3,0
Holmberg II 08 19 05,0 + 70 43 12 Im 11,1 7,9 x 6,3
Holmberg IX 09 57 32,0 + 69 02 45 Im 14,3 2,5 x 2,0
UGC 3794 07 22 51,2 + 77 48 23 Sm: 16,5 1,5 x 1,3
UGC 4459 08 34 07,2 + 66 10 54 Im 14,5 1,5 x 1,3
UGC 4426 08 28 28,4 + 41 51 24 Im: 15,0 2,0 x 1,0
UGC 4483 08 37 03,0 + 69 46 31 Im: 15,1 1,4 x 0,7
UGC 4945 09 22 25,2 + 75 45 57 Im 17,0 1,3 x 1,1
UGC 5428 10 05 06,4 + 66 33 32 Im: 18,0 0,9 x 0,9
UGC 5442 10 07 01,9 + 67 49 39 Im: 18,0 1,8 x 0,9
UGC 5692 10 30 35,0 + 70 37 07 Sm: 13,5 3,2 x 1,8
UGC 5918 10 49 36,5 + 65 31 50 Im: 15,1 2,4 x 2,4
UGC 6456 11 27 59,9 + 78 59 39 Pec 14,5 1,4 x 0,8
UGC 6541 11 33 28,9 + 49 14 14 Im 14,5 1,2 x 0,7
UGC 7242 12 14 08,4 + 66 05 41 Scd: 14,6 1,9 x 0,8
UGC 7298 12 16 30,1 + 52 13 39 Im: 15,0 1,3 x 0,6
UGC 8201 13 06 24,8 + 67 42 25 Im 12,8 3,5 x 1,9
UGC 8508 13 30 44,4 + 54 54 36 IAm 14,4 1,7 x 1,0
UGCA 105 05 14 15,3 + 62 34 48 Im? 13,9 5,5 x 3,5
UGCA 133 07 34 11,5 + 66 52 47 Im: 15,6 3,0 x 2,0
UGCA 220 10 49 22,7 + 64 43 20 Im: 16,9 1,7 x 1,2
UGCA 281 12 26 15,9 + 48 29 37 Sm pec 15,2 0,8 x 0,6
PGC 28529 09 53 48,5 + 68 58 08 Im 17,1 0,5 x 0,4
PGC 28731 09 57 02,6 + 68 35 34 dE 15,6 1,2 x 1
PGC 28759 09 57 32,6 + 69 17 00 Ir 16,1 1,8 x 1,6
PGC 29167 10 03 42,0 + 68 41 36 Im - -
PGC 29231 10 04 41,4 + 68 15 23 dE 16,7 0,8 x 0,6
PGC 30664 10 26 28,0 + 67 39 35 Im 15,8 2,0 x 2,0
PGC 31286 10 34 29,0 + 66 00 30 dSph 16,7 1,0 x 0,8
PGC 32667 10 52 57,1 + 69 32 58 Im 14,9 0,6 x 0,4
Cam A 04 25 20,0 + 72 48 30 Ir 14,8 3,7 x 2,1
Cam B 04 53 07,1 + 67 05 57 Ir 16,1 2,2 x 1,1
DDO 53 08 34 07,2 + 66 10 54 Im 14,5 1,5 x 1,3
F8D1 09 44 47,1 + 67 26 19 dE 13,8 2,2 x 2,0
FM 1 09 45 10 + 68 45 54 dSph 17,5 0,9 x 0,8
HS 117 10 21 25 + 71 06 51 Ir 16,5 1,5 x 1
IKN 10 08 05,9 + 68 23 57 dSph 17,0 2,7 x 2,3
KK 77 09 50 11 + 67 30 24 dSph 16,2 2,4 x 2
KKH 34 05 59 40,4 + 73 25 40 Ir 17,1 0,6 x 0,5
KKH 57 10 00 15,4 + 63 11 01 Sph 18,5 0,6 x 0,5
KKH 79 12 19 52,1 + 61 31 10 Ir 17,5 0,4 x 0,2
KKH 87 14 15 09,3 + 57 05 15 Ir 16,5 0,8 x 0,3
KKH 109 11 47 12 + 43 40 18 Ir 17,5 0,6 x 0,4
VKN 08 40 08,9 + 68 26 23 dSph? 17,7 0,9 x 0,9
© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de