Home  •  Impressum  •  Sitemap

Unterriese


Als Unterriese bezeichnet man kleinere Riesensterne mit der Leuchtkraftklasse IV. Sie sind heller als Zwergsterne auf der Hauptreihe der Leuchtkraftklasse V, aber schwächer als Riesensterne der Leuchtkraftklasse III. Im Hertzsprung-Russell Diagramm befinden sich die Unterriesen zwischen den Hauptreihensternen und dem Riesenast rechts oben.

Unterriesen sind sehr warscheinlich ein Übergangsstadium zwischen einem Hauptreihenstern und einen Roten Riesen. Hat ein Hauptreihenstern seinen Wasserstoffvorrat fast verbraucht, schwillt er langsam zu einem roten Riesen an und bewegt sich dabei von der Hauptreihe weg in Richtung zum Riesenast. In diesem Zwischenstadium ist der Stern zunächst ein Unterriese. Solche Unterriesen dehnen sich im weiteren Verlauf zu roten Riesen aus.

Beispiele für einen Unterriesen ist der Stern Miaplacidus (Beta Carinae) im Sternbild Schiffskiel.

© Copyright: 1998-2017 Mario Lehwald
www.andromedagalaxie.de